Suhler Knabenchor

Bei uns heißt der Suhler Knabenchor ganz kurz SKC. Er besteht aus jungen Sängern im Alter von 5 bis 27 Jahren und ist eine der wichtigsten kulturellen Institutionen der Stadt Suhl. Gegründet wurde er 1972 von Hubert Voigt. Das Repertoire des Chores reicht von klassischer Chorliteratur a cappella bis hin zu großen oratorischen Werken.

Der Suhler Knabenchor arbeitete unter anderem mit der Thüringen Philharmonie Gotha zusammen. Der Chor wirkte bei Fernseh- und CD-Produktionen mit und errang verschiedene Wettbewerbserfolge z. B. Max Reger Kunstpreis, 2 Silbermedaillen bei den internationalen Chortagen in Karlstein, sowie das "silberne Diplom" beim internationalen Chorwettbewerb 2006 in Malta. 2012 übernahm Robert Grunert die Chorleitung.